Im Juli 1995 belegten wir einen Grundkurs von 5 Tagen und begannen auf dem Stausee in Klaus / Oberösterreich unsere ersten Paddelversuche.

 

 

 

Am 2 ten Tag ging es dann schon ins Wildwasser auf die Steyr. Trotz häufiger " Schwimmeinlagen" machte uns die Sportart doch Spaß.

 

 

Wieder zu Hause, kauften wir uns unsere ersten Boote. Gabi einen gelben T- Canyon und Karl einen roten Tornado von Prijon.

1996 machten wir unseren ersten Paddelurlaub mit Standort auf dem Campingplatz Kesselberg am Kochelsee. Von dort aus befuhren wir Ammer,

 

 Loisach,

 

Isar

 

und "Urwaldfluß" Uffinger Ache.

 

Es machte  nicht Spaß, immer alleine zu paddeln und so schlossen wir uns in diesem Jahr auch der Bayer. Einzelpaddler Vereinigung München an. Mit diesen befuhren wir in diesem Jahr noch Regen und Altmühl, so das wir im ersten Paddeljahr schon 100 km auf dem Wasser zurücklegten.

 

1998 belegten wir zur Verbesserung der Paddeltechnik noch einen Wildwasser- Fortgeschrittenen - Kurs in der Wildwasserschule Obersdorf.

 

 

Wir beherrschen Wildwasser 1 - 2 und dies ist für unsere Touren völlig ausreichend.

 

Weil wir vor allem Wanderfahrten machen, wechselten wir 2010, von den Bayrischen Einzelpaddlern zum

 

 

Seit unseren ersten Anfängen, haben wir einige Hunderte Kilometer auf verschiedenen Flüssen in Deutschland, Österreich und Frankreich zurückgelegt.

 

 

 

 

 

 

Auch neue Boote haben wir uns zwischenzeitlich geleistet. Wir fahren jetzt Boote der Firma Lettmann.

 

 

Hier noch einige Paddelbilder

 

 


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!